Sie sind hier

Selbsthilfegruppe Elektrosmog Salzburg

Kontakt: 
Peter Müller
Telefon: 
(0043) 6274-78066

Die Selbsthilfegruppe Elektrosmog Salzburg informiert über die Gefärlichkeit von Elektrosmog,

insbesonders über die Einführung von 5G

Bundesland: 
Organisationsform: 
Bürgerinitiative

Neuigkeiten

Aktuell läuft eine Petition für bildschirmfreie Kindergärten und Schulen bzw., genauer gesagt, für den Erhalt der Wahlfreiheit,

 welche Erziehungs- und Ausbildungsart und -Medien (gesundheitsschädliches WLAN, Netbooks, Whiteboards oder eben keine solchen Digitalmedien) Eltern und Lehrer für ihre Kinder für gut halten und wählen möchten.

Bitte helfen Sie mit, diesen Unsinn "5G" rechtzeitig zu stoppen

 

 

Die Selbsthilfegruppe Elektrosmog Salzburg hält daher am 22.3.2019 wieder eine aktuelle Power-Point-Präsentation (Einladung anbei / hier).

 

"An unseren Vorträgen über "5G" und wozu 10.000 zusätzliche Sender in "Wild-West-Manier" wild auf- und angebaut werden sollen und was mit 5G noch alles auf uns zukommt, wenn wir nichts unternehmen, besteht zur Zeit starkes Interesse!

Aufgrund unseres Eindrucks, dass sich die aktuelle Politik immer weiter von der Bevölkerung und den Grundrechten der Bürger entfernt, starten wir eine Briefaktion (Musterbrief anbei / hier), für die wir um reichliche aktive Unterstützung bitten.
Adressen, wo die Briefe hin geschickt werden können, finden Sie z.B. unter
http://www.stop-smartmeter.at/aktuell1.html

 

Hier vier verschiedene Beispiele zur Information über 5G

 

 

Es sind aufklärende Botschaften und diese sollte sich jeder einmal anhören bzw. ansehen.

-----------------

Hier ein 5 Min. Interview mit Hr. Dr. Bergmann zur 5-G Technik.

-----------------

Dringender Weckruf  -  5G ist Gefahrt für Leib und Leben
Ein Clip von Kla.TV  https://youtu.be/4HJmF0awfvQ

-----------------

Jo Conrad unterhält sich mit Ulrich Weiner über den geplanten Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks, der wesentlich mehr Frequenzen und sehr viel mehr Sendestationen in kleinen Abständen erfordert, und somit eine ungleich größere Strahlengefahr darstellt als die schon vorhandenen Netze. Diese haben aber auch schon große gesundheitliche Auswirkungen, wie Ulrich anhand vieler Beispiele aufzeigt.  
 
-----------------
 
„Ärztearbeitskreises digitale Medien Stuttgart“gegen 5G -- KLICK  HIER
 
 
Ein Information der Aktion21-austria
 

Thema „STOP-Smart Meter“!

 

Stromabschaltung wegen eichfälligem Zähler

Am 07.01.2019 wurde im Burgenland einer Frau der Strom abgeschaltet, weil die Eichfrist des Zählers abgelaufen war und sie keinen Smart Meter wollte bzw. will.  

Dies ist bisher der einzig uns bekannte Fall. Bei Zähler die nicht eichfällig sind, gab es bisher keine Stromabschaltung.

Die Dame lebt seither nach wie vor ohne Strom, heizt mit Holzofen und lädt ihre Geräte bei Nachbarn und Freunden auf.

Dies hat zu einer großen Welle an Berichten in den Medien geführt.
Darauf folgend wurden scheinbar Unwahrheiten über diesen Fall verbreitet, denn es kamen Rückfragen von diversen Stellen/Politikern (wir stellten hier den persönlichen Kontakt zur betroffenen Frau her, damit sich diese selber ein Bild der Lage machen konnten.

Internationaler Appell

Stopp von 5G auf der Erde und im Weltraum

Unterzeichnen Sie den Appell https://www.5gspaceappeal.org/

 

An die Vereinten Nationen (UNO), die Weltgesundheitsorganisation

(WHO), die Europäische Union (EU), den Europarat und die Regierungen aller Nationen

Wir, die unterzeichnenden Wissenschaftler, Ärzte, Umweltschutzorganisationen

und Bürger aus () Ländern, sprechen uns dringend für einen sofortigen Stopp des Ausbaus und Einsatzes des 5G Funknetzwerks (Internet der fünften Generation) aus, darin eingeschlossen auch der Einsatz von 5G Sendeanlagen auf Weltraumsatelliten. Der Einsatz von 5G wird eine massiv erhöhte

Einwirkung hochfrequenter Strahlung (HF) auf den Menschen zur Folge haben, zusätzlich zu den bereits jetzt genutzten 2G-,3G-und 4G-Telekommunikations

Netzwerken. Die gesundheitsschädigende Wirkung vonHochfrequenzstrahlung auf Mensch und Umwelt ist bewiesen. Die Anwendung von 5G stellt ein Experiment an der Menschheit und der Umwelt dar, was durch internationales Recht als Verbrechen definiert ist.

 

Lesen Sie die komplette Abhandlung als pdf Datei KLICK HIER

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer